Hier sind die Route der Amelija seit Gibraltar, die aktuelle Position und die Windverhältnisse dokumentiert:

Nach knapp einer Woche auf See sind wir am Mittwoch, den 18.01.23, in Mindelo auf den Kap Verden angekommen. Nun verbringen wir hier ein paar schöne Tage und treffen die letzten Vorbereitungen bevor dann schließlich bei passendem Wetter die Atlantiküberquerung über mehr als 2000sm in die Karibik ansteht.

Amelija in der Ankerbucht  vor Mindelo
Amelija in der Ankerbucht vor Mindelo auf den Kap Verden
Die Amelija unter Segeln
Sonnenuntergang bei Veli Borovnjak (Kroatien)

Dieser Beitrag hat 25 Kommentare

  1. msk

    Gute Reise. Wir freuen uns schon auf weitere Berichte. Vielen Dank auch an den Webadmin für sein Engagement, welches uns ermöglicht an der Reise teilzuhaben.

    1. astrid.doench@web.de

      Wir wünschen Euch eine gute Reise und ganz viele tolle Erlebnisse.
      Astrid und Peter von nebenan

    2. Bernd

      ich antworte jetzt auf diese art, da ich nicht fiden kann wie ich einen neuen Beitrag schreiben kann.
      Andie Crew der Amelija, bin heute wieder aus dem <krankenhaus nach hause gekoemmen, es geht mir einigermassen.
      Ich freue mich für Euch, das alles so gut läuft, finde die ehemalige WURGL WURGL ist doch ein ganz gutes Boot.
      wenn es möglich ist können wir ja wieder einemal telefonieren.
      Weiterhin gute Fahrt und passt gut auf.
      Liebe Grüße Karin und Bernd

  2. Saeko

    Mögen alle guten Winde mit euch, mögen Delfine eure Begleiter sein und Carettas euch den Weg weisen.

  3. Kiki

    Ich bin schon gespannt auf alle Abenteuer! Gute Reise an alle mutigen Seefahrer!

  4. Bernd

    Hallo hier ist Bernd und Karin, wir wünschen Euch viel Spaß
    und immer gute Fahrt.

  5. Angelika

    Wir freuen uns riesig für euch! Das wird eine tolles Abenteuer. Ihr habt euch gut vorbereitet, das Schiff ist Klasse. Und ihr seid ein tolles Team. Wir freuen uns, dass wir heute mit euch Segeln dürfen. Angelika und Franz

  6. GreteundWilli

    Wir wünschen euch eine gute Reise.Das alles so verläuft wie ihr euch das vorgestellt habt .Bleibt gesund.Wir sind gespannt auf die Berichte.
    Ahoi und gute Fahrt .

  7. Torsten HSK

    Elias, Jan und Jan Moritz ich wünsche Euch ,
    Mast- und Schotbruch und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel !

  8. Torsten HSK

    Und denkt immer an Rasmus : der erste Schluck aus der Buddel gebührt ihm !
    Auf eine gute Reise !

  9. Annette

    Hallo Ihr drei, schreibe aus Halingen. Wünsche Euch von Herzen eine tolle Reise mit vielen berührenden, erlebnisreichen u auch wunderschönen Tagen zusammen. Kommt gesund u munter zurück! Freue mich über Nachrichten etwas „dabei sein“ zu dürfen! Ganz herzliche Grüße u „gute Reise“! Annette (Kollegin D Mutter, J-M)

  10. Trixi T

    Hallo ihr drei,

    ich habe euren blog auf den “Verklicker” verlinkt, damit möglichst viele aus der HSK eure Reise verfolgen können. Mast- und Schotbruch und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel wünscht euch eure Trixi T.
    https://verklicker.hsk-ludwigshafen.de/

  11. ADAC-Yachtschule

    Wir wünschen Euch allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Bier in der Bilge 😉 Kommt bitte wieder an einem Stück nach Hause!
    Gute Reise und die Besten Wünsche der gesameten Crew der ADAC Yachtschule

  12. JBri

    Die Website wird immer schöner! Euch einen guten Start nächste Woche, viel Spaß auf eurer Reise! Ich hoffe, es klappt, dass wir ein paar Tage euch begleiten können. 😎⛵️

  13. ABri

    Nach intensiven Reisevorbereitungen heißt es nun “Leinen los und Segel hissen”. Ihr 3 seid eine richtig tolle Crew👍. Ich wünsche euch eine wunderschöne Reise mit eurer Amelija, gedanklich bin ich natürlich mit an Bord😉. Ahoi!!!

  14. Torsten HSK

    Hallo ihr drei, geht ja gut voran ! Keine Überraschungen mehr ? Grüße Torsten

  15. MotoMike63

    Hallo Ihr Drei, verfolge euren Trip von Anfang an und habe mich jetzt mal angemeldet. Finde ich mega, was Ihr da macht. Vor allem freue ich mich, dass Ihr dies mit der “alten” WURGL WURGL, meines ehemaligen Fahrlehrers und guten Freund Bernd H. macht. Als ich Bernd Anfang der 80’er kennengelernt habe, war der Heimathafen noch Pula und die WURGL WURGL hat “nur” die Adria befahren. Trotz mehrfacher Einladungen habe ich es nie bis an Bord geschafft. Weiterhin gutes Gelingen und eine unvergessliche Atlantiküberquerung. Gruß Michael

  16. Manfred

    Ein frohes neue Jahr wünschen wir der Crew!
    Geht es heute weiter? Der Wind scheint doch passend für die kommende Etappe zu sein.

  17. Bernd

    Hallo liebe Freunde, da ich wieder im Krankenhaus sein muss, habe ich mir eure Webseite in Ruhe angeschaut und habe zwei Dinge zu bemerken.
    1. Wie kam es zum Namen, da möchte ich festgestellt haben, dass das Schiff über 40 Jahre lang WURGL WURGL hieß!!!!.

  18. Bernd

    Der zweite Punkt ist der, dass ich eure position mit meinem meinem Tablett nicht im Querformat ansehen kann!! Einstellung?
    Trotzdem gefällt mir alles sehr gut

    1. Manfred

      Hallo Bernd,
      zuerst einmal gute Besserung!
      Eine Lösung für dein Problem im Querformat habe ich nicht, auf meinem iPhone geht es aber im Hoch- und Querformat. Das hilft dir zwar nicht weiter, wollte damit nur sagen, dass es kein generelles Problem zu sein scheint.

Schreibe einen Kommentar